Neuigkeiten
01.04.2020, 18:56 Uhr
CDU Kreistagsfraktion setzt sich für Öffnung der Grünabfallsammelplätze ein!
CDU Kreistagsfraktion: Grünabfallsammelplätze maßvoll öffnen

 

Die CDU – Kreistagsfraktion im Landkreis Osnabrück fordert, dass die Grünabfallsammelplätze im Landkreis Osnabrück bald wieder maßvoll geöffnet werden.

„Wir haben durchaus Verständnis für die Entscheidung, zunächst zu schließen, auch um Ansammlungen und damit Kontakte zu vermeiden,“ stellte Johannes Koop als Fraktionsvorsitzender bzgl. der Schließungsgründe klar. Vergleichbare Entscheidungen seien auch in einer Vielzahl anderer Landkreise getroffen worden. Es sollte aber den Bürgern die Chance eröffnet werden, durch entsprechende Maßnahmen der AWIGO und ein diszipliniertes Verhalten eine sachgerechte Lösung der Grünabfallentsorgung in Corona-Zeiten zu finden,“ so Koop weiter. „Spätestens nach Ostern, besser schon vorher, sollte die AWIGO, die sonst auch für ihre Kundenfreundlichkeit bekannt ist, die Grünabfallabgabe per PKW aus unserer Sicht ermöglichen,“ forderte der CDU - Fraktionsvorsitzende Johannes Eichholz. Die CDU weist aber ausdrücklich darauf hin, dass dieses nicht als Signal missverstanden werden darf, dass die strikten Beschränkungen gelockert werden können oder die Krise bereits überwunden sei. Gesundheit und Mitarbeiterschutz hat zweifelsfrei Vorrang, so die CDU. „Aber vielleicht ist es ja auch möglich, dass personelle Übergangslösungen an einzelnen Plätzen entwickelte werden,“ hofft der abfallpolitische Sprecher der CDU Kreistagsfraktion, Andreas Quebbemann.