Neuigkeiten
28.02.2020 | CDU Buer

Baugebiet "Blanke Mühle 2.0" soll in Buer entstehen.
Nachfrage nach neuem Wohnraum ungebrochen hoch.


27.02.2020

Und wieder einmal war der Saal Kellersmann gefüllt mit vielen Gästen aus der Meller Politik.
Gutes Essen, Büttenreden und Bühnenprogamm begeisterten die Teilnehmer!

 


27.02.2020
CDU Wellingholzhausen ehrt langjährige Mitglieder und wählt neuen Vorstand

 

Ehrengäste und geehrte Mitglieder: (von links): André Berghegger, Gerda Hövel, Christoph Heidenescher, Herbert Beckmann, Susanne Unnerstall, Werner Nordheider und Josef Falke. Foto: CDU Wellingholzhausen
 
Wellingholzhausen Im Gasthof Schrage fand vor Kurzem turnusmäßig die Mitgliederversammlung der CDU Wellingholzhausen statt.

Unter den Gästen konnte der Vorsitzende Christoph Heidenescher die Landtagsabgeordnete Gerda Hövel, den Bundestagsabgeordneten Andre Berghegger, den Bürgermeister der Stadt Melle, Reinhard Scholz, sowie den stellvertretenen Landrat Mirco Bredenförder und den stellvertretenden Stadtvorstandsvorsitzenden Niklas Schulke in Wellingholzhausen begrüßen.

 


18.02.2020
In Stadt und Landkreis Osnabrück ist der Verein „Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen e.V.“ einer der wichtigsten Kontakt-, Informations- und Beratungsstellen, die sich auf Frauen und ihre Belange konzentrieren. Neben Beratungsgesprächen können Ratsuchende auch telefonisch Antworten auf ihre Fragen bekommen.

15.02.2020
Gessem Dienstag 2020
 

14.02.2020
Zu Gast bei der KH System Möbel GmbH in Bruchmühlen
Mitglieder und Interessierte der CDU Riemsloh und Bruchmühlen bekamen einen Einblick hinter die Kulissen und besichtigten die Hallen, in denen die Küchenelemente produziert werden.


28.01.2020
In diesem Jahr präsentierte die CDU Wellingholzhausen einen besonderen Gast, Wolfgang Bosbach.



26.01.2020
"Kommt der Rechtsstaat an seine Grenzen?"
 

26.01.2020
"Kommt der Rechtsstaat an seine Grenzen?!
 

26.01.2020
Wege zur CO2 neutralen Mobilität








CO2-NEUTRAL AUTO FAHREN

Experten in Melle: Strom allein reicht nicht

Klimaneutrale Autoproduktion der Zukunft thematisierten Jens-Arend Feindt, André Bergehegger und Thomas Faustmann auf Einladung von Nele Heckel und Gerke Feindt (von links) vom Vorstand der Jungen Union. Foto: Norbert WiegandKlimaneutrale Autoproduktion der Zukunft thematisierten Jens-Arend Feindt, André Bergehegger und Thomas Faustmann auf Einladung von Nele Heckel und Gerke Feindt (von links) vom Vorstand der Jungen Union. Foto: Norbert Wiegand

 Melle. „Wege zur CO2-neutralen Mobilität“ – so lautete dasThema einer Vortragsveranstaltung der Jungen Union am Mittwochabend in der Meller Sparkasse. Thomas Faustmann und Jens-Arend Feindt machten klar, dass Strom alleine nicht reichen wird.