Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Frauen Union,

Gesine WaltingerFrauen machen Politik. Das ist heute nichts Ungewöhnliches mehr.  

Wir können stolz sein auf eine Bundeskanzlerin, die Deutschland und der Welt zeigt, wie man ruhig und zielsicher durch eine Krise steuert; mit einem enorm hohen persönlichen Einsatz.

Sie sollte uns Mut machen, für unsere Überzeugungen einzustehen, unseren Beitrag zu leisten. Nicht als Politik-Konsument, sondern als Beteiligte.

Freiheit ist nicht nur ein hohes Gut und ein Recht; Freiheit bringt auch Pflichten mit sich. In diesem Sinne:

Mischen Sie sich ein! Mischen Sie mit!

Die Frauen Union ist eine Möglichkeit, mitzumischen. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Herzliche Grüße
Ihre

Frauen Union Melle

Gesine Waltinger

Telefon: 05427-922310
Mobil: 0173-5142262

 




 
17.07.2021

Pressemitteilung

 

Auf der Sitzung des CDU Ortsverbands Oldendorf in der Sägemühle konnten wir die Weichen für die Weichen für die kommende Legislaturperiode stellen.  Wir sind guter Dinge was die Wahl angeht und freuen uns, dass wir ein tolles Team für Sie aufstellen dürfen. Die letzte Ortsratsperiode ist aus unserer Sicht gut gelaufen und für die kommenden Jahre möchten wir mit frischem Wind diese überaus erfolgreiche Arbeit für alle Oldendorfer Ortsteile sowohl im Ortsrat als auch im Stadtrat fortsetzen. Ein Novum ist auch, dass sich die Ortsratsliste zur Hälfte aus parteilosen engagierten Bürgern bestehe.

 

Für den Ortsrat Oldendorf tritt die CDU in diesem Jahr mit Bianca Finke (unabhängig) als Ortsbürgermeisterkandidatin an. Weiter stellen sich für zur Wahl: Lars Albertmelcher, Bernd Altehoff, Osman Balkaya, Jens Bösemeyer, Josef Holtkamp, Joscha Hendrick Mense, Timo Obrock und Herbold von Pappenheim.

 

Für den Stadtrat Melle konnten wir folgende Kandidaten gewinnen:

Lars Albertmelcher, Anja Lange-Huber, Osman Balkaya, und Joscha Hendrick Mense.

 

Der Vorsitzende des Ortsverbandes Ingo Weinert stellt fest: „Das Team hat es sich zum Ziel gesetzt, bei Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören, um sich dann in den entsprechenden Gremien für die Bürgerinnen und Bürger in Ihrem Sinne Gehör zu verschaffen. Themen, die im Ort und in der Stadt angegangen werden müssen und die wir vertreten wollen, gehen alle Bürgerinnen und Bürger an: Bildung, Breitbandausbau, moderner und ausreichender Wohnraum für alle, Klima- und Naturschutz sowie starke Unternehmen für eine starke Region – um nur einige Dinge zu nennen.“ 


10.07.2021
Die CDU Melle-Mitte hat sich heute zum Canvassing auf dem Marktplatz eingefunden.
Viele Meller Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit mit Frank Vornholt, dem Bürgermeister- Kandidaten der CDU Melle (links auf dem Foto) und Dr. André Berghegger, dem Bundestagsabegeordneten, (rechts auf dem Foto) ins Gespräch zu kommen.

09.07.2021
Die CDU zu Gast bei FUEGOS:
Forschung, Unterhaltung, Entwicklung und Gewerbliche Bildung im Osnabrücker Land.
Stiftungszweck ist die Förderung umweltfreundlicher und effizienter individueller Energieerzeugung und –nutzung.
Entscheidend für die Zukunftsfähigkeit der Branche ist die qualitativ hochwertige Nachwuchsförderung und –qualifizierung im Handwerk. Herr Rokossa möchte sicherstellen, dass die Arbeitsplätze am Standort Melle auch weiterhin erhalten bleiben und noch möglichst viele Generationen vom Know-how und der Gestaltungskraft rund um die Feuerungstechnik profitiert ….
Realisiert werden sollen diese Aufgaben in dem neuen Gebäude, das auf dem Spartherm-Gelände an der A30 neu entstanden ist. Das spektakuläre Glasobjekt in Ellipsenform ist einer Flamme nachempfunden und soll auch optisch den Stiftungsgedanken in Szene setzen. Hier ist unter anderem ein Ausbildungs- und Schulungsbetrieb geplant, der über Stipendien sowohl Ingenieure als auch Handwerker in allen Belangen des Feuerstättenbetriebes qualifiziert.


04.07.2021
Was macht an Politik Spaß? Inspirierende Menschen erleben zu dürfen, die für ihr Ehrenamt brennen!